Putins Militärparade – viel Symbolik und die Andeutung einer Verhandlungsstrategie

Putins Militärparade – viel Symbolik und die Andeutung einer Verhandlungsstrategie

Am 9. Mai feiert Russland seinen Sieg über das Deutsche Reich, manifestiert mit der extra für die Sowjetarmee inszenierten, zweiten Unterzeichnung der Kapitulationserklärung der Deutschen Wehrmacht am 9. Mai 1945 um 0.16 Uhr in Berlin-Karlshorst. Zu diesem Zeitpunkt waren die Kriegshandlungen in Europa offiziell bereits beendet, denn schon am 7. Mai hatte in Reims der Generaloberst Alfred Jodl auf Anordnung des Militärchefs Karl Dönitz gegenüber dem Oberbefehlshaber der Alliierten, Dwight D. Eisenhower, die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht gegenüber allen alliierten Streitkräften erklärt. Die Waffenruhe sollte am 8. Mai um 23.01 Uhr in Kraft treten – doch an der längst tief…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN