Polizei findet 200.000 Euro im Schließfach von Scholz-Vertrautem

Polizei findet 200.000 Euro im Schließfach von Scholz-Vertrautem

Das kann man sich nicht ausdenken – Szenen in der Hamburger Sparkasse, wie aus einem Mafia-Film: Ausgerechnet in einem Bank-Schließfach eines ehemaligen SPD-Abgeordneten und Vertrauten von Bundeskanzler Olaf Scholz fanden Ermittler in Hamburg 200.000 Euro in verschieden großen Scheinen. Der brisante Fund wurde von den Beamten bereits im vergangenen Herbst gemacht – aber erst jetzt bekannt, dich einen Bericht der „Bild“. Demnach untersuchten die Ermittler die Privatwohnung von Karls, die Räume der Finanzbehörde in Hamburg und das besagte Schließfach. Der Hamburger entstammt altem SPD-Adel, seine Eltern waren beide Senatoren in Bremen.

= 750) { googletag.cmd.push(function() {…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN