Pandemie vorbei: Kassenärzte fordern Ende der Maskenpflicht und Schließung von Impfzentren

Pandemie vorbei: Kassenärzte fordern Ende der Maskenpflicht und Schließung von Impfzentren

Die Zahl der Genesenen wird unterschätzt, die Immunität in der Bevölkerung ist hoch: Für den Großteil der Bürger ist die sogenannte Pandemie nach Ansicht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung vorbei. Man fordert daher ein Ende der Maskenpflicht. Auch Impfzentren sollen schließen.

Laut RKI gebe es offiziell 25 Millionen Genesene. KBV-Chef Andreas Gassen bezweifelt diese Angabe: „Tatsächlich dürften es zwei- bis dreimal so viele sein“, sagte er der Rheinischen Post. „Damit haben wir eine hohe Immunität in der Bevölkerung.“ Auf den Intensivstationen lägen zudem bundesweit nur noch 1.000 Covid-Patienten.

Gassen und KBV-Vizechef Stephan Hofmeister sprachen sich für ein Ende…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN