Noch und nöcher

Noch und nöcher

Noch und nöcher

Erinnern Sie sich noch an das legendäre Interview, das Annalena Baerbock am 21.1.2018 dem Deutschlandfunk gab, in dem sie behauptete, das Netz fungiere als Stromspeicher, das sei alles ausgerechnet? Was haben wir gelacht. Nun aber steht die große Krise namens Energiewende vor der Tür, und es melden sich Experten zu Wort, die Frau Baerbock recht geben, Frau Prof. Claudia Kemfert, Energie-Ökonomin und Fachfrau für Energiefragen, und Patrick Graichen, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium mit einer aufregenden Vita. Er meint, im Falle einer Dunkelflaute könnte man Solaranlagen und Autobatterien anzapfen und den in ihnen gespeicherten Strom umleiten. 2030 werde…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN