Korrup­tion in Öster­reich – Anlass­fall: Vorarl­berger Polit-Paten-tum

Korrup­tion in Öster­reich – Anlass­fall: Vorarl­berger Polit-Paten-tum

Korrup­tion in Öster­reich – Anlass­fall: Vorarl­berger Polit-Paten-tumLandeshauptmann nach erfolgreicher Niederstimmung des Misstrauensantrages mit Hilfe des grünen Koalitionspartners

Von unserem Ungarn-Korre­spon­denten und Auslands-Vorarl­berger Elmar Forster
„Unser Mittel­eu­ropa“ startet eine Serie zu einer beson­ders perfiden Spielart von Korrup­tion, der öster­rei­chi­schen Freun­derl-Partei­buch-Wirt­schaft… Und liefert dazu einen Beitrag zu einer Menta­li­täts-Kritik der Alpen-Föderal-Republik.

Es folgt in Kürze: Die Darstel­lung eines Polit­filzes um die Umwid­mung von land­wirt­schaft­li­chen Grund­stü­cken in der Vorarl­berger Gemeinde Hohen­weiler für Dorfo­li­g­ar­chen und der Verflech­tung von Vorarl­berger Landes­be­amten (in lukra­tiven Jagd­pacht-Verhälnt­nissen) und einer (fast verges­senen) Bauschutt­de­ponie: „Ein Polit-Alptraum zwischen´Asterix´, ´Der Bulle von Tölz´ und ‚Spiel mir das…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN