Japan äußert sich zum russischen Ölverbot

Japan äußert sich zum russischen Ölverbot

Premierminister Fumio Kishida sagte, die Einstellung der Importe aus Moskau werde Zeit brauchen Der japanische Premierminister Fumio Kishida hat erklärt, dass der schrittweise Ausstieg aus der Abhä…

Premierminister Fumio Kishida sagte, die Einstellung der Importe aus Moskau werde Zeit brauchen

Der japanische Premierminister Fumio Kishida hat erklärt, dass der schrittweise Ausstieg aus der Abhängigkeit von russischem Öl einige Zeit in Anspruch nehmen wird, da Tokio sein Bestes tun wird, um die negativen Auswirkungen auf die Unternehmen und den Durchschnittsbürger zu minimieren“. Die Äußerungen erfolgten kurz nachdem die Gruppe der Sieben (G7) beschlossen hatte, im Rahmen der Sanktionen gegen die Militäraktion in der Ukraine die Ölimporte aus Russland zu reduzieren.

Zur G7 gehören die USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Japan.
„Für ein Land, das stark von…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN