Italien: Ukrai­ni­sche Flücht­linge wollen schleu­nigst nach Deutsch­land gebracht werden

Italien: Ukrai­ni­sche Flücht­linge wollen schleu­nigst nach Deutsch­land gebracht werden

Italien: Ukrai­ni­sche Flücht­linge wollen schleu­nigst nach Deutsch­land gebracht werden

Nicht nur die „Neubürger“ aus Afrika und dem Orient wollen, sobald in Europa ange­kommen, schleu­nigst nach Deutsch­land („Germoney“) gebracht werden, um dort in Saus und Braus leben zu können. Dieses Phänomen dürfte in zuneh­mendem Maße auch Flücht­linge aus der Ukraine betreffen. So nun in Italien.

Ukrai­ni­sche Flücht­linge warten auf Geld

„Die Menschen gewöhnen sich an alles, auch an den Schre­cken des Krieges. Die Worte von Maryna Sido­rova, Frei­wil­li­gen­ko­or­di­na­torin des ukrai­ni­schen Konsu­lats in Neapel, klingen wie der Zorn eines Menschen, der sich im Stich gelassen fühlt. Die ukrai­ni­schen Flücht­linge haben…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN