Göring-Eckardt: Cheftheologin der Ampel oder Bußpredigerin grüner Religion?

Göring-Eckardt: Cheftheologin der Ampel oder Bußpredigerin grüner Religion?

Katrin Göring-Eckardt, die Politik für Bienen und Vögel macht, indem sie für das rasante Aufstellen von immer mehr Windrädern eintritt, ist so etwas wie die Cheftheologin der Ampel. Ihren Artikel im linkslinksliberalen Tagesspiegel beginnt die Politikerin, deren Berufserfahrung sich in Referenten- und Funktionärstätigkeit erschöpfen dürfte, mit einem Bild, dem das verzweifelte Bemühen der abgebrochenen Theologiestudentin um eine alttestamentarische Wucht anzumerken ist: „Vor ein paar Wochen: Eine giftige Wolke zieht über Delhi. Eine riesige Müllkippe steht in Flammen. Löschen ist wegen der herrschenden Temperaturen von bis zu 50 Grad unmöglich. Eine massive Hitzewelle trifft Indien.“ Die Logik der Reihung…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN