Geschäftsführer von Schwesigs Klimastiftung: Wie die „Bild“ aus Petersen Pedersen machte

Geschäftsführer von Schwesigs Klimastiftung: Wie die „Bild“ aus Petersen Pedersen machte

Es gibt gute Gründe, die „Stiftung Klima- und Umweltstiftung MV“, ihre Verstrickungen und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zu kritisieren. Die Bild-Zeitung, die derzeit nach dem absoluten Feind sucht, hatte dabei an vorderster Front stehen wollen: Wo Putin einmal seine Finger drin hatte, mussten sie auch noch tiefer drinstecken. In der Tat: Hätte die Landesstiftung nicht so ein Geheimnis um den Posten ihres Geschäftsführers gemacht, die ganze Story hätte so nicht stattgefunden. So forderte sie Deutschlands größte Zeitung heraus.

Vor einer Woche triumphierte das Blatt: Man habe den Schattenmann gefunden. Der dänische Gazprom-Manager Kurt Bligaard Pedersen sollte es sein. Der war und…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN