Gerald Markel: Für die Eliten wird es endlich eng

Gerald Markel: Für die Eliten wird es endlich eng

Der Unternehmer und Polit-Blogger Gerald Markel blickt den Neuwahlen in Italien hoffnungsvoll entgegen: Dank Giorgia Meloni könnte dort nämlich das Ende des linksgrünwoken Mainstream-Europas eingeläutet werden. Dem dürfte zwar eine massive Medienkampagne voller Hetze vorausgehen, doch die Eliten werden dem Unternehmer zufolge mächtig ins Zittern kommen. Melonis Wahl würde nicht nur die Sanktionsfront gegen Russland spalten: Auch in puncto Migration käme es zur radikalen Kursumkehr.

mit freundlicher Genehmigung von Gerald Markel

Giorgia Meloni. Den Namen solltet ihr euch merken, ihr werdet ihn in den kommenden Wochen noch sehr sehr oft lesen und hören.

Giorgia Meloni wird…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN