Ein bisschen Bayern, ein bisschen Ruhrgebiet – das Saarland sucht seine Identität

Ein bisschen Bayern, ein bisschen Ruhrgebiet – das Saarland sucht seine Identität

Devote Aufsässigkeit. So hat der Komiker Emmanuel „Alfons“ Peterfalvi einst den Nationalcharakter der Saarländer recht zutreffend beschrieben. Er selbst stammt aus Paris und gab als Kunstfigur einen französischen Wirt. Das macht ihn für die ARD zum Vertreter der saarländischen Kultur. Denn dem Land mangelt es an eigenen Künstlern, die seinen Landescharakter beschreiben könnten. Zumindest wenn der eine nicht verfügbar ist – der alle anderen überstrahlt.

Zeit zum Lesen

“Tichys Einblick” – so kommt das gedruckte Magazin zu Ihnen Wenn einer die devote Aufsässigkeit der Saarländer je künstlerisch verarbeitet hat, dann ist…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN