Deutschland auf dem Weg in die Ernährungskrise: Hanf statt Weizen

Deutschland auf dem Weg in die Ernährungskrise: Hanf statt Weizen

Während Landwirtschaftsminister Cem Özdemir sich mit Foodwatch oder mit der Betriebssportgruppe seines Ministeriums trifft, aber keine Zeit für Bauern hat, geht Deutschland der heftigen Verteuerung und Verknappung von Lebensmitteln mit Siebenmeilenstiefeln entgegen. Die Preise für Essen und Tabakwaren stiegen um 56,8 Prozent. In den nächsten drei Wochen wird eine Preissteigerung um weitere 78,6 Prozent erwartet.

Dass die Verteuerung, die Deutschland bis jetzt erlebt, noch nicht mit dem Krieg zu tun hat, sondern Folge der schon von der Merkel-Regierung eingeleiteten „Großen Transformation” zu einer grünen Kommandowirtschaft ist, veranschaulicht das Statement der Bierbrauer, die ebenfalls Preiserhöhungen ankündigen: „Lieferengpässe und Kostensteigerungen…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN