Das Recht auf Jugendirresein und die Pflicht zum Schutz vor Selbstverletzung

Das Recht auf Jugendirresein und die Pflicht zum Schutz vor Selbstverletzung

Es gibt ein Recht auf Jugendirresein. Das ist jener Zustand, den man auch als Pubertät bezeichnet. Nicht bei allen, aber bei vielen Jugendlichen ist das eine Phase des Selbstzweifels. Wer bin ich und warum? Bin ich ein Frosch, der noch zum Prinzen geküsst werden muss? Bin ich eine entführte Prinzessin, die von den falschen Eltern als Aschenbrödel gehalten wird? Muss ich aussehen wie Barbie, damit mich jemand liebt? Erkennt denn niemand, dass ich zwar eine Brille trage, aber eigentlich Superman bin?  

Ein an sich zweifelnder Teenager hat Glück, wenn er verständnisvolle Eltern und geduldige Lehrer hat, die insgeheim „es…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN