Berliner Polizist wegen rassistisch motiviertem Angriff verurteilt

Berliner Polizist wegen rassistisch motiviertem Angriff verurteilt

Anlässlich des Urteils des Amtsgerichts Tiergarten am 06.05.2022 gegen den Polizisten Stefan K. und zwei Mitangeklagte wegen eines gewalttätigen Angriffs auf den Afghanen Jamil Amadi fordern verschiedene Organisationen die Rückholung und Entschädigung des Opfers aus Afghanistan, disziplinarrechtliche Konsequenzen für den Haupttäter Stefan K. sowie einen besseren Schutz für Opfer von Hasskriminalität.

Auf dem Heimweg von einem Fußballspiel von Union Berlin im April 2017 gingen drei Männer am Berliner S‑Bahnhof Karlshorst auf den Asylsuchenden Jamil Amadi* los und verletzten ihn schwer. Jamil Amadi ist seit dem Überfall traumatisiert. Einer der Täter ist der Polizist Stefan K., der an diesem Abend nicht…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN