Anne Will spart die spannenden Fragen aus

Anne Will spart die spannenden Fragen aus

Gut ein Drittel der „Anne Will“-Sendung ist vorbei, als der erhellendste Moment des Abends kommt – ein Einspieler zu den offenen Briefen, die zu dem Thema pro und contra Waffenlieferungen in die Ukraine an Kanzler Olaf Scholz (SPD) addressiert wurden. Das Erhellende an diesem Moment: Die Will-Redaktion unterlegt den Beitrag mit Bildern von modernen Waffen. Sie hat laut Quellenauskunft diese Bilder von der Nato. Offensichtlich verfügt die ARD oder die Will-Redaktion selbst nicht über solches Material.

Mit dieser Quellenangabe macht die Redaktion etwas klar, das in den vielen deutschen Diskussionen zum Ukraine-Krieg nicht vorkommt. Auch nicht in dieser Folge der…

GANZEN ARTIKEL LESEN

QUELLE | VERFASSER UNTERSTÜTZEN